Jutta Keller - Vita

Jutta Keller 1972–1981 Klassische Gitarrenausbildung bei Ferdinand Erb, Speyer
1977 erste Kontakte zur Flamenco-Musik durch Workshops
1982–1988 Abgeschlossenes Hochschulstudium an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
Ab 1988 Selbständige in Sachen Gitarre: Musikerin und Dozentin
Gitarrenworkshops und Weiterbildungen v.a. im Bereich der Flamencogitarre (in Granada und Sevilla)
1992–2006 Gitarristin bei „KICK LA LUNA“- Ethno-Funk; Frankfurt/M.
1999: Tour mit Sabrina Setlur
Ab 2003 Gitarristin und Initiatorin von „LUNAZUL“ – Gitarre pur und „LUNAZUL crossarts“ (Gitarre, Tanz- und Videoperformance)
2004, 7.April: „Gitarrenträume“ – Porträt der Gitarristin Jutta Keller in HR 3 „Bilderbogen“



Ab 2005 „j.k.project“ - Keller`s Gitarrenmusik in verschiedenen künstlerischen Zusammenhängen mit unterschiedlichen Musikerinnen, Musikern und Künstlern.
2005: „j.k.project“: Produktion des Video-Clips „Nina, Vol.II“
2005: „Bewegtes Leben mit Musik“ – Porträt der Gitarristin Jutta Keller. Bildabschlußarbeit von Inka Danielmeyer, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
ab 2006jUSi“ - Neues Singer-/Songwriter-Duo mit Sibylle Laux (Jazz- und Soulstimme) und Jutta Keller (spanisch-jazzige Gitarre)
2007–2013 Dozentin an der Musikschule der Stadt Speyer
ab 2008 Gründung und Leitung von DIE GITARRISTAS, Erstes Frauen-Gitarrenensemble Deutschlands
2011 Der Song "LOS" von Jutta Keller erscheint auf dem Kirchentags-Sampler "Aufbruchstimmung"
2012 DIE GITARRISTAS: Großes Konzert und Benefizveranstaltung für den "Weissen Ring"
2015 Beginn der Zusammenarbeit mit Cellistin Isabel Eichenlaub

Beginn der Zusammenarbeit mit Sängerin Cristin Claas

Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland und TV- und Radiosendungen.


Discographie


KICK LA LUNA (www.kicklaluna.com)
1994: CD „Kick La Luna“
1996: CD „Secret Waves“
1997: CD „Celebrate“
1998: CD „Lucina lacht“
2001: Maxi-CD „Die Rose“
2002: CD „Bridges to you“

LUNAZUL (www.lunazul.de)
2003: CD „lunazul“
2003: DVD „LUNAZULcrossarts:Mondblau“ (Tanztheater- und Videoperformance)

j.k.project (www.juttakeller.com)
2005: DVD „Niña, Vol. II“

2005: DVD "Bewegtes Leben mit Musik" Portrait der Gitarristin Jutta Keller

2006: Track "Niña Part 2" auf Chillout-Sampler "Dinner Lounge Compilation"

jUSi (www.jusi-music.com)
2008: CD „Los“
2011: CD „jo alla“

2011: Track "LOS" auf Kirchentags-Sampler "Aufbruchstimmung" www.katholikentag.de

JUTTA KELLER (www.jutta.keller.com)
2016: CD "Licht und Schatten", feat. Isabel Eichenlaub (Cello), Dr. Anette Brechtel (Text)